BODY SPACE INFRARED STEPER Body Space InfraRot Stepper wird durch eine Infrarot Übungstechnologie „InfraRed” unterstützt.  Diese Kombination beim Training sorgt für eine viermal schnellere Cellulitis- und Fettverbrennung im Vergleich zum traditionellen Aerobic-Training.
  • OPIS PRODUKTU
  • TECHNISCHE PARAMETER​
  • TECHNOLOGY​

BODY SPACE INFRARED STEPER

Body Space InfraRot Stepper wird durch eine Infrarot Übungstechnologie „InfraRed” unterstützt.

Diese Kombination beim Training sorgt für eine viermal schnellere Cellulitis- und Fettverbrennung im Vergleich zum traditionellen Aerobic-Training. Dieses Verfahren beschleunigt deutlich die Fettverbrennung, die Reduzierung von Cellulitis und verbessert das Hautbild. Bei einer Temperatur von 35-45 Grad Celsius gewährleistet es auch ein Schwitzen, dass gesundheitsfördernde Wirkung hat, es beschleunigt die Ausscheidung von Schadstoffen und Toxinen aus dem Organismus. Der Body Space InfraRed Stepper, garantiert einen reibungslosen Betrieb und einen außergewöhnlichen Komfort bei der Arbeit, dank einer soliden Konstruktion und einem leistungsstarken Schwungrad. Der Trainingswiderstand gegen den Anwender kann elektronisch gesteuert werden, am großen, übersichtlichen und in der Verwendung intuitiven Display. Neben der Standardüberwachung der Trainingszeit, Kalorienverbrauch und Anzahl der Wiederholungen überwacht es auch die Geschwindigkeit, Drehungsanzahl (Kadenz), Temperatur und dem Puls und bewertet die Leistungsfähigkeit des Nutzers.

VORTEILE DIE INFRAROT-TECHNOLOGIE (I-R)

Während des Trainings reinigen Infrarotstrahlen Ihre Haut und Ihren Körper von Giftstoffen. Es emitierrt einfacher Fett, Wasser, Cholesterin, Schwermetalle, Säuren und toxische Verbindungen ab. Als Ergebnis sieht Ihre Haut strahlend, frisch und gesund aus. Dies bewirkt eine Erhöhung des Blutflusses und der Blutversorgung des Gewebes. Der Sauerstoff wird besser in die Körperzellen geleitet. Es bewirkt Entspannung, reduziert Muskelschmerzen und beschleunigt den Heilungsprozess. Diese Methode beschleunigt die Fettverbrennung erheblich, reduziert Cellulite und verbessert das Hautbild. Die IR-Therapie stärkt zudem das Immunsystem und unterstützt frühzeitig den Kampf gegen Erkältungen und Influenza-Infektionen. Es hilft auch, freie Radikale zu binden, was zu einer effizienten Reinigung des Körpers führt.

INFRAROT

  • Infrarotlampe Leistung 3000 W (12 × 250 W)
  • Infrarotbereich: IR-A, IR-B, IR-C

STEPPER

  • Schwungradgewicht: ca. 22 kg.
  • Bremssystem: elektromagnetisch.
  • Lasteinstellung: 25 - 400 Watt (in Schritten von 5 Watt).
  • Leistungsregelung: abhängig von der Anzahl der Umdrehungen
  • Schrittlänge: 480 mm.
  • Pedale: hergestellt in EXIT Kettler-Technik.
  • LCD-Display und Farb-Touchscreen
  • Leistung: 3,2 kW.
  • Stromversorgung: 230 V, 50 Hz.
  • max. Gewichtsbelastung: 150 kg.

MASSE

  • Länge: 2360 mm
  • Breite: 800 mm
  • Höhe: 1860 mm
  • Maschinengewicht: 147 kg
  • Material: Composite

Technology

Cellulite sind die unansehnlichen Klumpen von Fett unter der Haut, die meisten von uns  akzeptieren sie nicht und beschließen gegen sie zu kämpfen.Verantwortlich für die Bildung von Cellilulite sind mehreren Faktoren: die Mikrozirkulation , des lymphatischen Systems, mangelnde Bewegung und regelmäßige körperliche Bewegung, Diätfehler , Stress, genetische Veranlagung und hormonelle Störungen. Daher kann das Problem der Cellulite auch sehr junge und schlanke Mädchen betreffen. Cellulite betrifft vor allem Frauen in der Pubertät, während der Schwangerschaft und vor der Menopause. Die Bildung von Orangenhaut tragen am meisten die weiblichen Hormone (Östrogene) und insbesondere ihr zu hoches Niveau , weil sie für die Speicherung von Fett und Wasser im Körper verantwortlich sind.  Aus diesem Mißverhältnis beginnt eine Kettenreaktion dessen resultat Beulen und Unebenheiten an den Oberschenkeln, Po und Bauch wir finden können.  Um die „Orangenhaut “ loszuwerden, muss der Körper überflüssiges Fett während des Trainings verbrennen. Innovative Therapie ist BODY SPACE – es besteht aus einer Kombination von Traning auf dem ergometrishen Fahrrad,  Laufband oder Stepper, eingestellt auf reduzierung von Fett mit Vakuumtherapie, während die Herzfrequenz überwacht wird.Alle Parameter werden berechnet nach Berücksichtigung von individuellen Merkmalen (Alter, Gewicht, körperliche Aktivität). Die Methode der Fettverbrennung mit Hilfe BODY SPACE hat zwei wesentliche Vorteile im Vergleich zu Übung ohne unter Druck Anwendung:

  • ¾ Fettpartikel werden aus dem betroffenen  Bereich von Cellulite gesammelt – Oberschenkel, Gesäß, Bauch, und aus den Orten wo der Blutfluss zu erhöhen gezwungen ist.
  • ¾ Durch die individuelle Anpassung von Puls für jeden Kunden, erhalten wir die maximale fett verbrenung beim optimalen Aufwand.

INFRARED TECHNOLOGIE

BODY SPACE INFRARED sind offene Geräte, bei denen der Körper einer „Infrarot“ -Strahlung ausgesetzt ist. Gleichzeitig mit der InfraRed-Therapie wird ein Ergometer-Fahrrad, ein Laufband oder ein Step-Workout durchgeführt, das auch für diejenigen geeignet ist, die körperliche Aktivität meiden. Die Geräteparameter (Ergometerwiderstand, Wert der Infrarotstrahlung) werden computergesteuert und für jeden Kunden individuell eingestellt.

Infrarotstrahlung wird seit vielen Jahren erfolgreich in der plastischen Chirurgie, Physiotherapie und Rehabilitation eingesetzt. Durch Vergleichen der Infrarotstrahlung können sie in drei Gruppen IR-A, IR-B und IR-C unterteilt werden. IR-A-Strahlung dringt im Vergleich zu IR-C 40-50-mal und im Vergleich zu IR-B etwa 10-mal schneller in die Haut ein. In Vacu Therm-Geräten wurden spezielle Lampen verwendet, die hauptsächlich im IA-A-Bereich, subkutanem Gewebe und Fettgewebe von 4 bis 5 mm arbeiten.

Die Wärmestrahlung der Infrarot-Tiefenwärme dringt direkt in das Körpergewebe ein und führt zu einer raschen Erwärmung bis tief in die inneren Organe. Dabei werden zunächst Muskelverspannungen gelockert und der Kreislauf angeregt. Durch die Durchblutungssteigerung kommt es zu einer verstärkten Ausschwemmung von Schlackenstoffen aus dem Gewebe, die Sauerstoffzufuhr wird verbessert und die Temperaturerhöhung durch die Tiefenwärme bewirkt einen sogenannten Saunaeffekt im Körper. Bei einer Tiefenwärme-Behandlung von ca. 30 Minuten verbraucht der Körper so viel Energie wie bei einer Stunde Joggen, Schwimmen, oder 80 Minuten Radfahren. Und das alles ohne Anstrengung, bequem im Liegen.

Welche Effekte hat die Infrarot-Tiefenwärme?

Die wesentlichen positiven Behandlungseffekte der Infrarot-Tiefenwärme sind:

  • Abnehmen ohne Diät und ohne Anstrengung
  • Bessere Durchblutung der Haut, Muskeln und Bindegewebe
  • Strafft und festigt die Haut
  • Unterstützt den Fettstoffwechsel
  • Steigerung der Abwehrkräfte und das Wohlbefinden
  • Wirkt Muskel- und Gelenksentspannend